Aktuelle Hinweise zum Umgang mit der Corona-Pandemie in unserer Kirchengemeinde

Liebe Freundinnen und Freunde von St. Markus,

wir leben in besonderen Zeiten: Große und schöne Gottesdienste, wie wir sie lieben, sind im Moment nicht möglich. Und dabei gibt es nicht weniger, sondern mehr Anlass zu beten, zu singen, zu hören und zu danken. Die Gottesdienste in St. Markus werden bis auf Weiteres nicht in der gewohnten Form stattfinden. Wir wollen aber trotzdem nicht ganz darauf verzichten. Die jeweils aktuellen Informationen zu unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen finden Sie auf dieser Seite hier. Im übrigen fahren wir auf Sicht: Wir hoffen, dass wir in reduzierter Form und mit entsprechenden Vorkehrungen auch zu Formen der Präsenz in der Kirche zurückkehren können.

Haben Sie Anregungen, Vorschläge oder einfach nur einen Gedanken? Bitte zögern Sie nicht uns zu schreiben: pfarramt.stmarkus-m@elkb.de

Lassen Sie uns in Verbindung bleiben!  Mit allen guten Wünschen in schwieriger Zeit

Ihr Markus-Team

 

Wir sind für Sie da!

Unsere Kirche ist für ein stilles Gebet, eine Fürbitte, eine Kerze weiterhin täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Vielleicht erwischen Sie auch einen Moment, in dem Sie unseren Musikern beim Orgelspielen zu hören können.

Als Pfarrer, Pfarrerin und Diakon sind wir in den diesen Wochen weiterhin für Gespräche erreichbar. Dafür besteht in der Kirche täglich von 12.30 – 13.30 Uhr die Möglichkeit zum direkten Gespräch. Darüber hinaus haben Sie über unser Seelsorgetelefon unter 0172 - 85 95 777 jederzeit die Möglichkeit einen Seelsorgenden zu erreichen.

Das Pfarramt können Sie per Mail unter pfarramt.stmarkus-m@elkb.de und unter der Telefonnummer 089-2867690 erreichen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ein Parteiverkehr nur sehr eingeschränkt möglich ist. Wegen Urlaub bitten wir Sie das Pfarramt bis 26. April am besten nur über Email, die regelmäßig gelesen werden, zu kontaktieren. 

 

Newsletter

In diesen Zeiten können wir mit unserem Newsletter weniger zu aktuellen Veranstaltungen einladen, umso mehr nutzen wir ihn um mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen den ein oder anderen Gruß, einen Text oder eine kurze Andacht zu kommen zu lassen. Tragen Sie sich hier in die Newsletter ein:Newsletter "St. Markus"

   

Gottesdienste und Andachten aus St. Markus in anderer Form und hier auf unserer Internetseite

Wir haben uns entschieden in der Regel keine eigenen Gottesdienste in einer geschlossenen Kirche aufzunehmen und ins Internet zu übertragen. Es gibt bereits ein vielfältiges Angebot im Fernsehen, im Radio und Internet hierzu (siehe Seitenende). Videos aus und mit St. Markus finden Sie hier:

https://www.markuskirche-muenchen.de/gottesdienst-digital

Demnächst:

  • Sonntag, 26. April 2020, 11.15 Uhr:
    Semesteranfangsgottesdienst zum Gemeinsam-Lesen mit Pfarrerin Martina Rogler, Evang. Studentengemeinde, und Team
  • Sonntag, 10. Mai 2020, 11.15 Uhr:
    Podcast zur Eröffnung der aktuellen Reihe "Psalmen" der Universitätsgottesdienste mit Universitätsprediger Pfarrer Martin Wallraff und Pfarrer Olaf Stegmann

Auf dieser Seite finden Sie ebenfalls bisher folgenden Gottesdienste:

  • Ostersonntag, 12. April 2020, 5.15 Uhr:
    virtuelle Osterfeier mit Pfarrer Olaf Stegmann und der ganzen Gemeinde
  • Karfreitag, 10. April 2020, 11.15 Uhr:
    Andacht mit Musik an Karfreitag mit Stadtdekanin Barbara Kittelberger und Kantor Michael Roth
  • Dienstag, 24. März 2020, 19.30 Uhr:
    musik.gottes.dienst mit Diakon Harald Braun und Diakon Dietmar Frey
  • Sonntag, 22. März 2020, 10.15 Uhr:
    Gottesdienst live aus St. Markus (Bayr. Rundfunk)

 

Bis auf Weiteres sind Taufen, Trauungen und Veranstaltungen leider abgesagt. Beerdigungen finden statt!

Wir halten Sie an dieser Stelle rechtzeitig am Laufenden, wenn es abzusehen ist, wann dies wieder möglich ist.

 

Osterfilm 2020 – Die virtuelle Osterfeier der ganzen Gemeinde

Osterfilm 2020

Aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie fand der Ostersonntag in St. Markus dieses Jahr in einer besonderen Form statt. Es ist ein Video der besonderen Art entstanden, das pünktlich zum Ostersonntag hier auf unserer Internetseite veröffentlicht wurde. www.markuskirche-muenchen.de/ostern2020

 

Zum Thema Trauer in Zeiten der Corona-Pandemie

Auf folgender Internetseite finden Sie Informationen zur Trauer in schwierigen Zeiten. Ideen, wenn Sie selbst trauern. Ideen, wenn Sie nicht wissen, wie Sie derzeit trauernden Menschen helfen können. Auch wir stehen Ihnen mit Rat und Tat beiseite und begleiten Sie auch in dieser Zeit in Ihrer Trauer und bei einem Todesfall.

www.gute-trauer.de

  

Geschenke an der WäscheleineGeschenke an der Wäscheleine...

Sie wollen wissen, was es mit damit auf sich hat? Schauen Sie hier und entdecken Sie eine wunderbare Osteraktion von St. Markus.

>>> Hier klicken <<<

 

Behelfsmasken für das Diakoniewerk gesucht!

DIY-MaskenNähen Sie auch schon selbst einen einfachen Mund-Nasen-Schutz? Oder wollten Sie damit beginnen? Das Diakoniewerk München-Maxvorstadt ist dankbar für jedes Exemplar. Wir wollen dabei mithelfen. Also ran an die Nähmaschine!

DIY-Masken

Im Internet finden Sie viele Vorschläge für solche DIY (=Do It Yourself)-Masken. Aus Essen kommt eine Anleitung, die sehr häufig verwendet wird: www.essen.de/gesundheit/coronavirus_6.de.html
Der Bayerische Rundfunk hat ein Video dazu gedreht: www.br.de/radio/bayern1/sendungen/am-nachmittag/videoanleitung-mundschutz-naehen-100.html

Die fertigen Exemplare stecken Sie bitte in einen Umschlag und werfen diesen in den Briefkasten von St. Markus an der Gabelsbergerstraße 6. Beschriften Sie ihn folgendermaßen: 
     St. Markus München Behelfsmasken 
     z.Hd. Peter Kocher

Wir sorgen dann dafür, dass ihre schönen DIY-Stücke ins Diakoniewerk kommen. 

Herzlichen Dank sagt Ihr Pfarrer Peter Kocher

Dieser Aufruf hier als pdf.

   

Nachbar schaf(f)t Hilfe 

Auch in der aktuellen Corona-Krise will die Nachbarschaftshilfe der Kreuzkirche Menschen, die jetzt Unterstützung brauchen, mit den Menschen vernetzen, die diese Hilfe erbringen können.

Sollten Sie zu den betroffenen Risikogruppen gehören (hohes Alter, Immunschwäche oder Grunderkrankung), dann möchten wir Sie gerne unterstützen, gesund zu bleiben!

Was wir für Sie übernehmen könnten: 

  • Einkäufe des täglichen Bedarfs (Lebensmittel oder Drogerieartikel)
  • Besorgungen aus der Apotheke
  • dringliche Post aufgeben

Bitte melden Sie sich bei Kerstin Brinckmann unter folgender Telefonnummer: 0151 - 71 75 60 84 oder hinterlassen Sie im Pfarramt Ihre Telefonnummer, dann rufen wir so schnell wie möglich zurück: 089 – 3000 79 0

Wenn Sie mithelfen wollen und betroffene Menschen in unserer Nachbarschaft bei Besorgungen unterstützen können, dann freuen wir uns auf Ihren Anruf ebenfalls unter der Telefonnummer 0151 - 71 75 60 84 oder Ihre Mail nachbarschaft.kreuzkirche.m@elkb.de

Bitte melden Sie sich auch, bei allgemeinen Fragen zu Angeboten und Möglichkeiten der Nachbarschaftshilfe!

Flyer zum Download

  

Weitere Informationen

Osterbrief von Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm

Kanzelabkündigung von Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm