Kirchenmusikdirektor Michael Roth

Kirchenmusikdirektor Michael RothMichael Roth ist seit 2012 Kantor an der Markuskirche und Dekanatskantor für München-Mitte. Als Leiter des Markus-Chores und als Organist an den beiden Markus-Orgeln liegt ihm die Pfle­­ge der Tradition ebenso am Herzen wie das Einbringen neuer Elemente, Formen, Stile in Gottes­diens­ten, Konzerten und Musik­projekten. Gerne stellt er dabei Alt und Neu, Tradiertes und Modernes, Bekanntes und Ungehörtes gegenüber. Eine beson­dere Rolle spielt zudem die Improvisation, sowohl solistisch als auch zusammen mit anderen Musikern; hier hört man deutlich Ein­­flüsse aus Jazz und Filmmusik. Michael Roth studierte von 1998-2000 in Weimar evangelische Kirchenmusik. Im Jahr 2000 wechselte er nach Mün­chen zu Prof. Harald Feller (Orgel) und Prof. Michael Gläser (Chor­leitung) und ab­sol­vierte dort zusätzlich die Studiengänge Musik­theorie und Gehör­bildung. Von 2004 bis 2012 war er als Kirchenmusiker in ver­schie­denen Ge­meinden Münchens sowie in Neumarkt i.d.Opf tätig. Darüber hinaus unter­richtete er von 2003 bis 2016 an der Hochschule für Musik und Theater München die Fächer Musiktheorie und Gehörbildung. 2008 gründete er den Rock-Pop-Chor „Robin’s Choruso“, den er bis 2018 leitete. Im Frühjahr 2019 wurde Roth zum Kirchenmusikdirektor ernannt.

 

Kontakt:
Tel.: 089/ 28 67 69 - 18
E-mail: michael.roth@elkb.de

 

Kirchenmusikdirektor Michael Roth