Das Ewige im Jetzt

Trialog zwischen Theologie, Kunst und Musik

Foto (c) Weimann

Eine Kooperation von Pinakothek der Moderne, St. Markus, Evangelischer Studentengemeinde (ESG) der LMU, Evang.-Luth. Dekanat München und Evangelischer Stadtakademie.

  

Samstag, 1. Februar

Max Beckmann: Die Versuchung des Heiligen Antonius

Seit Hieronymus Bosch und Matthias Grünewald ein klassisches Thema der Kunst, wird die Versuchung des Eremiten und Wüstenvaters Antonius von Beckmann vor dem Hintergrund des Nationalsozialismus neu gedeutet. Was sind die Versuchungen unserer Zeit? Warum sind die Menschen in dem Bild gefesselt? Wie können sie sich in den Versuchungen behaupten?

Dialogführung mit Dr. Polina Gedova und Pfarrer Dr. Michael Preß

15.30 Uhr: Musikalische Intonation in St. Markus mit Armin Becker, Orgel; Eintritt frei
16.00 Uhr: Pinakothek der Moderne; Eintritt 7,- €

 


 

Ein Fernsehbeitrag über diese Kunstdialoge war 2014 in "Kirche in Bayern - das ökumenische Fernsehmagazin" zu sehen. Sie können sich den Ausschnitt auf unserer Seite "Das Ewige im Jetzt im Film" ansehen.

Die nächsten Termine von Ewiges im Jetzt:

„Das Ewige im Jetzt“ – Abgrund der Verzweiflung. Zu Käthe Kollwitz' Klage (1938/41)
Musik, Religion und Kunst im Dialog
Dekanatskantor Michael Roth
München: St. Markus München-Maxvorstadt